Startseite - Home
Michael Foedrowitz
Einführung

Für aktuelle Informationen besuchen Sie bitte auch LS-Bunkerbauten.


Scientific Research & Picture World

Führe für Filmproduktionen internationale Archiv - Recherchen und wissenschaftliche Beratung durch, vermittle Zeitzeugen zu allen Bereichen des Zweiten Weltkrieges im In- und Ausland, betreibe Foto- und Filmarchäologie sowie Waffen- und Uniformkunde. Lektoriere Filmscripte und korrigiere Aussprachen wie in japanisch oder polnisch. Die Schwerpunkte sind: Luftkrieg, Nachrichtendienste, Widerstandsbewegungen, Russlandkrieg, Rüstung,Waffentechnik und alliierte Streitkräfte - inklusive Pazifik. Für Publikationen können Fotos, Filmsequenzen, Pläne oder Dokumente zur Verfügung gestellt werden, siehe auch Buchungsmodalitäten. Als Themengeber vieler unbekannter Vorgänge und nicht befragter Ereignisse für neue Fragestellungen und Stoffe unentbehrlich. Im weltweiten Verbund mit Wissenschaftlern und Fachleuten.

 

Zum Seitenanfang

Zur Person

Michael Foedrowitz
Michael Foedrowitz
AMF

Studium der Zeitgeschichte an der Universität Hannover.

1985 Magisterarbeit in London über den jüdischen Widerstand in den besetzten polnischen Gebieten, Beginn einer Dissertation bezüglich der deutschen Sicherheits- und Ordnungskräfte im ‚Generalgouvernement’ im Kampf gegen die polnische Widerstandsbewegung.

Regte 1990 über eine Artikelreihe in dem polnischen Magazin WPROST eine jahrelange kontroverse Diskussion über die Rolle Polens unter deutscher Besatzung an.

Heute in Berlin wohnhaft. Zahlreiche Publikationen in Fach- und populärwissenschaftlichen Schriften und Büchern, als Rechercheur, Autor und wissenschaftlicher Berater für zahlreiche Film-Dokumentationen zum Dritten Reich und Zweiten Weltkrieg.


Zum Seitenanfang

Flagge Vereinigtes Königreich | Rechtliches | Kontakt | ©2004–2016 Michael Foedrowitz (Contents) & Nikolai Luckow (Design)